Kategorie: Soziales

Netzwerk Angekommen - Flüchtlingshilfe

Das Netzwerk wurde 2015 auf Initiative der Verbandsgemeinde Bad Marienberg, der kath. Kirchengemeinde, der evang. Kirchengemeinde und des evang. Dekanates ins Leben gerufen um den ankommenden Flüchtlingen zu helfen und ihren Integrationsprozess in ihrer neuen Heimat zu fördern und zu begleiten. Seit dieser Zeit bieten wir einen Sprach- und Orientierungskurs mit Kinderbetreuung 2 mal wöchentlich an. Die über 50 ehrenamtlich im Netzwerk Tätigen begleiten einzelne Flüchtlinge bzw. Familien und helfen ihnen in Deutschland sich zurecht zu finden. Wir bieten regelmäßig Unterstützung beim Umgang mit Behörden und Begleitung im Asylverfahren sowie viele praktische Hilfen z.B. Vermittlung von Fahrrädern, Kinderwagen, Wohnungseinrichtung etc. an. Gemeinsame Feste, Feiern und Unternehmungen sollen u. a. auch den Kontakt zu Einheimischen erleichtern. Seit Oktober stehen uns im Alten Bahnhof in Bad Marienberg eigene Räumlichkeiten zur Verfügung. Für die künftige Intensivierung unserer Arbeit vor allem ein Mutter - Kind Treff, Internetarbeitsplätze, Sozialberatung, gemeinsames interkulturelles Kochen  sowie regelmäßige Öffnungszeiten für alle Interessierte sind wir  weiterhin auf die Mitarbeit vieler Helfer und Helferinnen sowie auf Spenden angewiesen.  

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT

INFOS

Kategorie: Soziales

endet am: 31 Mai 2018

Adresse: Bahnhofstraße 15a , 56470 Bad Marienberg, Deutschland